Kontakt

Wilhelm Lachmair & Kollegen

Rechtsanwälte - Fachanwälte

Arbeitnehmer

Als Arbeitnehmer können Sie in eine arbeitsrechtliche Auseinandersetzung auf unterschiedliche Art verwickelt werden. Häufig geht es dabei um die Beendigung des Arbeitsverhältnisses, die beispielweise in Form einer außerordentlichen oder einer ordentlichen Kündigung sowie in Form einer einvernehmlichen Vereinbarung erfolgen kann. In jedem dieser Fälle sind Besonderheiten wie die Einhaltung von Klagefristen oder etwa sozialrechtliche Aspekte zu berücksichtigen, um Nachteile für den Arbeitnehmer zu vermeiden. 

Als Vorstufe zur Kündigung setzt der Arbeitgeber nicht selten die Abmahung als Druckmittel ein. Neben der persönlichen Betroffenheit wirft die Abmahnung einige rechtliche Fragen auf, insbesondere ob dagegen vorgegangen werden sollte. DIese Entscheidung fällt den Betroffenen häufig nicht leicht, da eine direkte Konfrontation zugleich vollendete Tatsachen schaffen kann.

Des Weiteren beraten wir Sie unter anderem zu Fragen bei Urlaubsansprüchen, bei der Prüfung von Arbeitszeugnissen, bei Anordnung eines Arbeitsplatzwechsels oder im Zusammenhang mit Schwangerschaften. 

Bei all diesen Fragen sind teilweise kurze Ausschussfristen für die Durchsetzung Ihrer Ansprüche einzuhalten. Daher empfehlen wir Ihnen, sich schnellstmöglich anwaltlichen Rat einzuholen. Wir werden bemüht sein, individuelle Lösungen für Sie mit Augenmaß zu finden.